From Document to Monument - Künstlermanifeste als Material der Kunstwissenschaften?

Termin:

Kolloquiumsvortrag von Mag. phil. Dr. phil. Gunther Reisinger, Dienstag, 24. Mai 2016 um 18:00, Seminarraum BZ0056, Institut für Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften, Technikerstraße 4/III

OPEN HOUSE – Ein improvisiertes Abschiedsfest

Termine:

OPEN HOUSE, Sonntag, 5. Juni 2016, Hilmteichstraße 24, 8010 Graz

11.00 Uhr: Beginn,

11.30 Uhr: 1. Führung,

12.30 Uhr: Jausenbrote und Musik, Trio La Onda,

14.00 Uhr: 2. Führung,

Das kurz vor dem „Anschluss“ errichtete Haus Albrecher-Leskoschek von Herbert Eichholzer, das demnächst abgerissen werden soll, ist ein besonderer Ort. Nun bietet sich eine letzte Gelegenheit zum Kennenlernen mit Führungen, Fotoausstellung, Büchertisch und Musik. [...]

GAM.12

Structural Affairs

Innovative konstruktive Entwürfe sind in zunehmendem Maße auf die interdisziplinärere Zusammenarbeit zwischen Architekten, Ingenieuren und der Bauindustrie angewiesen. GAM.12 - Structural Affairs beobachtet das Feld der Kooperationen in den dynamischen Arbeitsabläufen der Gegenwartsarchitektur. [...]

FWF-Forschungsprojekt "The Sun House of Konrad Frey"

Since the mid-1960s, the Austrian architect Konrad Frey (*1934) has conducted solar research studies and applied his design knowledge in a series of sun house prototypes – like the first Austrian Solar House (1972). The unifying theme is to rethink modern premises, like functionality and flexibility, environmental control versus responsive, well-tempered environments, in terms of regional contingencies and sustainable resource use. [...]

The Three Storied Temple of Wanla

Buddhist Architecture in the Western Himalayas

The settlement of Wanla is located in Western Ladakh on the Yalpola River, a southern tributary of the Indus River, about 68 kilometres linear distance from Leh.[...]

Haus Zankel, Konrad Frey

Expressive Raumskulptur und ökologische Versuchsstation, repräsentative Gesellschaftsbühne und alternatives Kinderhaus, experimentelles Solarlabor und vernakularer Landsitz, manieristisches Spiegelkabinett und mönchische Zelle – mit zwangloser Leichtigkeit reflektiert das Haus Zankel kaleidoskopartig die Widersprüche seiner Zeit: Es ist das unbekannte Meisterwerk der „Grazer Schule“. [...]

Geschichte

Das Institut für Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften der TU Graz wurde 1967 als Lehrkanzel und Institut für Kunstgeschichte gegründet und bis 1989 von dem Architekten und Kunsthistoriker Sokratis Dimitriou geleitet. [...]

Profil

Das Institut für Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften ist eine inter- und transdisziplinäre Einrichtung, die sich aus verschiedenen Blickwinkeln mit theoretischen und historischen Fragen der Architektur in einem breiten künstlerischen und kulturellen Kontext befasst. [...]

Early Buddhist Architecture

While the previous two projects focused on the documentation and the preparation of plans, the presently proposed project will focus on the publication of the collected material. The main goal is to develop a typology of the early Buddhist sacred architecture in the Western Himalayas from the 10th to the 14th century. [...]

Save Dangkhar

The village of Dangkhar is situated in Himachal Pradesh, a state in Northern India. Dangkhar is home to a monastery, a handful of associated temples, and a fort. [...]