Konrad Frey: Haus Zankel

Experiment Solararchitektur

Anselm Wagner, Ingrid Böck (Hg.)

Das Buch ist im Rahmen eines Masterstudios der TU Graz zur Dokumentation des vom Abriss bedrohten Hauses entstanden.[...]

Staub

Eine interdisziplinäre Perspektive

Staub umgibt uns überall und alles wird auch irgendwann zu Staub - ob wir wollen oder nicht.[...]

Identität Politik Architektur

Der "Verein für Heimatschutz in Steiermark"

„Gut“ und „schlecht“, „falsch“ und „richtig“: Solche Gegenüberstellungen charakterisieren viele der Publikationen des Heimatschutzes, jener internationalen Kulturreformbewegung[...]

GAM.09

Walls: Spatial Sequences

Wände neu Denken und Bauen: Innovative Analysen und Entwürfe[...]

Was bleibt von der „Grazer Schule“?

Architektur-Utopien seit den 1960ern revisited

Bis heute zählt die „Grazer Schule“ zu den bekanntesten Phänomenen der österreichischen Architektur des 20. [...]

GAM.08

Dense Cities

Dense Cities – eines der drängendsten Themen der Gegenwart[...]

GAM.07

Zero Landscape. Unfolding Active Agencies of Landscape.

Lebensräume und Habitate auf unserem Planeten werden in zunehmender Geschwindigkeit und Intensität vom Menschen besetzt und verändert.[...]

Klangmaschinen zwischen Experiment und Medientechnik

Neue Formen der Klangerzeugung sind seit dem 18. Jahrhundert als Nebeneffekte von Laborexperimenten häufig beiläufig entdeckt und zu musikalischen Instrumenten weiterentwickelt worden.[...]

Abfallmoderne

Zu den Schmutzrändern der Kultur

Die Moderne ist durch ein Übermaß an Abfallproduktion gekennzeichnet, die in allen Bereichen der Kultur ihre Spuren hinterlässt.[...]

GAM.06

Nonstandard Structures

Kann Nonstandard zum Standard werden?[...]

Kulturtechnik Entwerfen

Praktiken, Konzepte und Medien in Architektur und Design Science

Daniel Gethmann, Susanne Hauser (Hg.)

Bedient sich das Entwerfen nur bestimmter Kulturtechniken oder ist es selbst als eine eigene Kulturtechnik aufzufassen, die zur Konzeption imaginärer Welten führt und somit die Basis unserer Zukunftsgestaltung bildet?[...]

GAM.05

Urbanity not Energy

Urbane Lebensformen werden in naher Zukunft weltweit dominant, gleichzeitig stößt das Siedlungswachstum an seine eigene ökonomische und ökologische Grenze.[...]