Die Enden des Kabels

Kleine Mediengeschichte der Übertragung

Kabel verbinden die Welt. Als Infrastruktur der Globalisierung setzen sie Räume und Menschen in neue Relationen. Keine Technik kommt ohne sie aus und jedes Medium verlässt sich auf sie.[...]

GAM.10

Intuition & the Machine

Digitale Medien bereichern die Architekturproduktion auf vielfältige Weise. Sie sind längst keine Maschinen im herkömmlichen Sinn mehr sondern erweitern unsere Sinneswahrnehmung und nehmen uns immer mehr kognitive Tätigkeiten ab.[...]

The Ancient Monastic Complex of Dangkhar

Buddhist architecture in the Western Himalayas

Dangkhar is located within the Spiti valley in Himachal Pradesh, India, a region inhabited by a Tibetan-speaking population for more than thousand years.[...]

Is there (anti-)neoliberal architecture?

Die neoliberale Ideologie hat in unserer politisch-ökonomischen Realität ihre unverkennbaren Spuren hinterlassen.[...]

Konrad Frey: Haus Zankel

Experiment Solararchitektur

Anselm Wagner, Ingrid Böck (Hg.)

Das Buch ist im Rahmen eines Masterstudios der TU Graz zur Dokumentation des vom Abriss bedrohten Hauses entstanden.[...]

Staub

Eine interdisziplinäre Perspektive

Staub umgibt uns überall und alles wird auch irgendwann zu Staub - ob wir wollen oder nicht.[...]

Identität Politik Architektur

Der "Verein für Heimatschutz in Steiermark"

„Gut“ und „schlecht“, „falsch“ und „richtig“: Solche Gegenüberstellungen charakterisieren viele der Publikationen des Heimatschutzes, jener internationalen Kulturreformbewegung[...]

GAM.09

Walls: Spatial Sequences

Wände neu Denken und Bauen: Innovative Analysen und Entwürfe[...]

Was bleibt von der „Grazer Schule“?

Architektur-Utopien seit den 1960ern revisited

Bis heute zählt die „Grazer Schule“ zu den bekanntesten Phänomenen der österreichischen Architektur des 20. [...]

GAM.08

Dense Cities

Dense Cities – eines der drängendsten Themen der Gegenwart[...]

GAM.07

Zero Landscape. Unfolding Active Agencies of Landscape.

Lebensräume und Habitate auf unserem Planeten werden in zunehmender Geschwindigkeit und Intensität vom Menschen besetzt und verändert.[...]

Klangmaschinen zwischen Experiment und Medientechnik

Neue Formen der Klangerzeugung sind seit dem 18. Jahrhundert als Nebeneffekte von Laborexperimenten häufig beiläufig entdeckt und zu musikalischen Instrumenten weiterentwickelt worden.[...]