Birgit Androschin

Birgit Androschin

Dipl.Ing. BA MA

Mail: birgit.androschin@tugraz.at

Tel: +43 (316) 873 - 6278

Biographie

Lehraufträge „Kulturelles Erbe“ und „Kunst- und Kulturwissenschaften“ im Studienjahr 2017/18 am AKK und Projektassistentin am FWF Forschungsprojekt „Buddhistische Architektur im westlichen Himalaya“ seit August 2018. 

Studium der Kunstgeschichte in Graz 2014-2018 (Masterarbeit „Die Paulustorvorstadt in Graz als urbanistische Manifestation der Gegenreformation“, Bachelorarbeit „Untersuchung und Kontextualisierung der Performance The Artist Is Present von Marina Abramovich“). 

Freiberufliche Architekturvermittlung seit 1998 – Konzeption und Leitung von Architekturexkursionen zu zeitgenössischer Architektur in Österreich und Deutschland, in Zusammenarbeit mit DI Karin Tschavgova von architektouren graz/ljubljana (Netzwerk guiding architetcts) seit 2016. 

Produktionsleitung der interaktiven Ausstellungen („Raumstation Skylab 5“, „Wolfgang Amadè-ein ganz normales Wunderkind“, „Die Umweltchecker“) im ZOOM Kindermuseum, Museumsquartier Wien 2005-2007.

Mitarbeit in Architekturbüros in Bozen, Innsbruck 2000-2005 (Konrad Rieper, Hanno Schlögl) und Graz 2011-2014 (Pentaplan).

Ziviltechnikerprüfung in Innsbruck November 2004. 

Freiberufliche Tätigkeit als Architektin und Kostümbildnerin für O Thiasos TeatroNatura in Rom 1999-2000. 

Konzeption und Umsetzung der vierteiligen Ausstellungs- und Vortragsreihe über Tiroler Architektur im 20. Jahrhundert „Architettura e paesaggio“ in Trient 1998-1999. 

Staatsprüfung an der Architekturfakultät der Universität Venedig (IUAV) Mai 1999.

Studium der Architektur in Innsbruck und Paris (École d´architecture de la Villette) 1991-1998.

Kolleg für Mode und Bekleidungstechnik 1988-1990. 

Akademisches Gymnasium Innsbruck 1980-1988.