Holger Neuwirth

Holger Neuwirth

Ao.Univ.Prof.i.R. DI Dr.techn., Architekt

Mail: neuwirth@tugraz.at

Sprechstunden
Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung in der Münzgrabenstrasse 11/4.OG

Tel: +43 (316) 873 - 6940
Fax: +43 (316) 873 - 6941

Biographie

  • 1960-1961 Maschinenbaustudium an der TU Graz
  • 1961-1968 Architekturstudium an der TU Graz
  • 1963-1964 Mitarbeiter der Architekturabteilung des Bundesdenkmalamtes in Wien / Hofburg
  • 1968-1969 als Stipendiat (BMfU) in Paris; Städtebauliches Seminar bei Yona Friedmann (Ecole speciale) / Wohnbau-Seminar an der „Science politique“
  • 1968-1972 bei o.Univ.Prof.Arch.Dipl.Ing.Dr.techn. F. Schuster am Institut für Baukunst an der TU Graz Dissertation über: „10 Jahre Kulturhäuser in Frankreich“
  • 1969-2005 am Institut für Baukunst der TU Graz 1972 Promotion zum Dr.techn. an der TU Graz
  • 1974-1992 Lehrauftrag für Bauaufnahmen und Architekturskizzieren an der TU Graz
  • 1984 Verleihung der Lehrbefugnis für „Baukunst und praktische Denkmalpflege“
  • 1984-1990 Gutachter als Mitglied der Grazer Altstadtsachverständigenkommission
  • 1989 Forschungsprojekt „Wohnbau in Asien“ (FFWF Projektleitung)
  • 1991-1993 Forschungsprojekt „Bauernhäuser in Österreich“ (FFWF / Projektleitung) 1992 Erasmus-Bereichskoordinator für das HKP F-1328 und HKP UK-3045 1995-1996 Socrates-Promotor für Österreich
  • 1996-2000 Vizerektor für Angelegenheiten der Lehre und der Studien an der TU Graz
  • seit 1999 „Buddhistische Architektur des Westlichen Himalaja“ / FFWF / Projektleitung
  • 2000-2001 Diploma Supplement-Promotor für Österreich
  • 2001-2006 ECTS-DS Counsellor/Bologna Promotor für Österreich
  • 2005 Ruhestand / Lehrauftrag im Rahmen der Venia am Institut für Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften
  • seit 2008 Forschungsprojekt ARCH.iv: Vernakulare Architektur in der Alpenregion

 

Forschungsschwerpunkte

Baukunst Denkmalpflege Bauwerksarchäologie Restaurierung

 

Publikationen

siehe Homepage bks.tugraz.at